• Nike Free 6.0
  • Nike Free Sale
  • Air Max 2014
  • Air Max 90
  • UGG On Sale
  • cheap lebron shoes
  • lebron shoes
  • Ugg Store
  • Ugg Boots
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Boots Sale
  • Kobe Shoes
  • Porsche Design Shoes
  • Cheap Jeremy Scott Wings
  • Kobe Shoes sale
  • Lebron Shoes
  • Herve Leger Sale
  • nba jerseys sale
  • Coach Wallets
  • cheap louis vuitton handbags
  • Air Jordan
  • Nike Lebron Shoes Sale
  • Kobe 9
  • Cheap Lebron Shoes
  • KD VI
  • Adidas Shoes
  • San Antonio Spurs Jerseys
  • Chicago Bulls Jerseys
  • Atelier für Schrift & Form !

    Was heißt das eigentlich? Wie kommt es zu diesem Namen?

     1976 wurde das Designbüro Schelter in Seeheim Bergstraße gegründet - aussschließlich tätig im gestalterischen  Bereich mit den Schwerpunkten Grafik-, Industrie- und Raumdesign.

    1979 nach dem das Büro nach Münster umgezogen war, fehlte das Unternehmen, das die Ideen ausführte und mit den entsprechenden Artikel handelte - es entstand der „business-service“ ein Fullservice für unsere Kunden.

    1983 bezogen wir unseren Neubau in Dieburg und aus gesellschaftlich rechtlichen Gründen wurde dies das Atelier für Schrift & Form Schelter.

     Aber wie kommt man zu diesem Namen?

    „Atelier“ steht für Kreativität, vielleicht auch etwas Kunst, auf jeden Fall für Design, Experimentieren, Probieren, Realisieren.

    „Schrift“ - ja Schrift, Sie können uns schreiben, wir können beschreiben, umschreiben, mit Schrift kann man vieles ausdrücken, Schrift wird zum Wort, Schrift wird zum Text, Schrift sind aber auch Buchstaben zum Beschriften, plast. Buchstaben, beleuchtete Buchstaben usw.

    und dann die

    „Form“ was kann man nicht alles in Form bringen - die 3. Dimension, das Raumgefühl den Anspruch mit Figuren, Formen und Elementen zu spielen um diese in „Form“ zu bringen um damit die Aufmerksamkeit oder auch die Selbstverständlichkeit und den Nutzen zu einem Ganzen zu vervollkommnen.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann fragen Sie uns, wir finden bestimmt gemeinsam eine optimale Lösung!

     

    Wie gliedert sich das Atelier für Schrift & Form?

    Eigentlich sprechen wir immer von 5 Abteilungen.

    Den Kreativen: die alle in das Atelier kommenden Aufträge sichten, bzw. die gestellten Aufgaben grafisch oder technisch aufarbeiten, damit diese auch optimal umgesetzt werden können.

    Die Folienabteilung: eigentlich vom Arbeitsaufkommen die größte Abteilung, die Anfertigung von Folienschriften und Schablonen, das Bekleben von Fahrzeugen, Scheiben, Fassaden, Wänden und natürlich alle möglichen Schildmaterialien.

    Druck: vom Papier über Kunststoff, von der Visitenkarte bis zum Großplakat, vom Aufkleber bis zum Spezialtypenschild - Säure- und Laugenbeständig - Glasbedruckung oder auch der Druck auf techn. Teile, all das sind die Aufgaben denen sich diese Abteilung stellt.

    Kunststoff- und Metallverarbeitung, Lichttechnik: hier werden Lichtwerbeanlagen, leuchtende Buchstaben, Lichtfluterscheiben, Stelen, Werbeanlagen und Sonderbauteile aus den unterschiedlichsten Materialien wie Alu, Aluverbund, Edelstahl, Acrylglas, PVC, Polycarbonat, Polystyrol, Glas u.v.a.m.gebaut und für die Montage vorbereitet. Wichtiger Bestandteil ist hier auch die Lack- und Oberflächentechnik.

    Montage: das ist alles was außer Haus gemacht wird. Unter Einsatz z. T. von Kränen, Steigern und Gerüsten werden hier die von uns gefertigten oder auch zugekauften Artikel ausgeliefert und fachgerecht montiert. Dazu gehören u.a. auch Fahnenmaste und Bannerlifte, aber auch Eventaktionen auf Messen oder Ausstellungen